Indien mit Kindern – Reisetipps & mehr für Ihre Reise nach Indien

Wir sind ganz ehrlich: Wir würden Indien auf der Rangliste der kinderfreundlichsten Länder der Welt nicht in der Spitzengruppe sehen. Indien mit Kindern kann anstrengend sein, da die Distanzen zwischen den einzelnen Reisezielen lang sein können und das Reisen in Indien ist nicht immer besonders bequem ist. Außerdem muss man auf die Hygiene achten und das indische Essen ist oft sehr würzig und einfach sehr ungewohnt für europäische Kinder. Nichtsdestotrotz kann es hat auch Vorteile haben. Im Folgenden gehen wir darauf ein, wie Indien mit Kindern gut funktionieren kann und was man beachten muss.

 

PLANT EURE REISE

Warum Indien mit Kindern eine gute Idee sein kann

Indien ist ein magisches Land und ein Indienurlaub wird euren Kindern für immer im Gedächtnis bleiben. In Indien könnt ihr euren Kindern zeigen, dass es noch eine ganz andere Welt da draußen gibt. Das erweitert den Horizont und hilft bei der Erziehung von toleranten, weltoffenen Menschen.

Außerdem lässt sich mit der richtigen Planung der Reisestress minimieren. Beispielsweise kann man kinderfreundliche Unterkünfte und Aktivitäten organisieren. Denn welches Kind fände Tiger-Safaris, eine Übernachtung in der Wüste, geheimnisvollen Tempel und aufregende Festungen nicht spannend?

Inder an sich lieben Kinder und sind Familien immer sehr freundlich gesonnen. Ihr werdet es nie erleben, das man euch seltsam anschaut, wenn ihr mit Kindern in ein teures Restaurant kommt, Ganz im Gegenteil, man wird eher die Nähe zu euch suchen und Interesse für eure Kinder zeigen.

Im Grunde genommen ist das Wichtigste für das Reisen mit Kindern in Indien genug Zeitpuffer und Ruheoasen einzuplanen. Unser Team aus erfahrenden Reiseexperten kann euch bei der Planung einer Reise in Indien mit Kindern helfen und dabei zum Beispiel Reisezeiten kurz halten, Zugfahrten nur auf bequemen interessanten Strecken planen und kinderfreundliche Unterkünfte vorschlagen. Zusätzlich geben wir Tipps für hygienisch saubere Restaurants und Aktivitäten, welche die Kleinen bei Laune halten. Eventuell sollte man aber eine Reise nach Indien mit der Familie nur planen, wenn alle reiseerprobt sind.

Reisen in Indien mit Kindern Auf Kamelen durch die Wüste reiten, am Lagerfeuer essen und unter dem freien Sternenhimmel in den Sanddünen einschlafen: welchem Kind würde das nicht gefallen!

Hier lest ihr im Übrigen einen Erfahrungsbericht unseres Gastes Sarah, die mit ihrem Mann und drei Kindern durch Indien gereist ist.

PLANT EURE REISE

PLANT EURE REISE

In Indien mit Kindern reisen: Tipps für Nordindien

Die Distanzen sind in Nordindien leider relativ groß. Dafür könnt ihr mit euren Kindern unzählige altertümliche Monumente erkunden: Das Taj Mahal in Agra, die Festungen von Jaipur oder die Tempel und Paläste von Udaipur.

Eure Kinder werden es lieben, wenn ihr in der Tharwüste unter freien Sternenhimmel am Lagerfeuer essen und auf Feldbetten schläft. Wenn euer Budget etwas größer ist, wäre einer unserer Geheimtipps in Rajasthan eine Ballonfahrt über der pinken Stadt Jaipur. Außerdem gibt es Zip-Lining (Seilrutschen) über dem gigantischen 500-Jahre-alten Fort in Jodhpur – ein unvergesslichen Erlebnis.

Ebenso spannend: Tigersafaris im Ranthambore Nationalpark, wo Sichtungen der Großkatzen nicht selten sind. Aber auch wenn es keine Tiger zu sehen gibt, ist das Dschungel- und Steppen-Erlebnis absolut einzigartig.

Reisen in Indien mit Kindern In einer Rickshaw durch die Stadt sausen, um Tempel, Paläste oder Festungen zu entdecken: das macht der ganzen Familie Spaß

Hier findet ihr ein paar Routenvorschläge für Rajasthan, Delhi und Agra. 

PLANT EURE REISE

PLANT EURE REISE

in Indien mit Kindern reisen: Tipps für Südindien

Südindien macht es Eltern mit Kindern eigentlich ziemlich einfach: Goa bietet traumhafte und sichere Strände zum Schwimmen sowie kinderfreundliche Resorts. In Goas Hinterland könnt ihr auf einer Gewürzplantage entspannen und gleichzeitig viel über den Anbau verschiedener Früchte und Gewürze lernen. Außerdem gibt es schöne Touren zu beeindruckenden Wasserfällen.

Am Strand in Gokarna können eure Kinder bei einem zertifizierten Surflehrer surfen lernen. Weiter im Süden lockt Kerala mit seinen entspannten Backwaters. Diese könnt ihr mit euren Kindern wahlweise per Hausboot, Kanu oder Stand-up Paddle erkunden – ganz nach Lust und Laune. Außerdem liegen in Kerala die Fahrzeiten zwischen den einzelnen Orten bei sehr machbaren zwei bis fünf Stunden. Neben den Backwaters erwarten euch endlose Teeplantagen, Nationalparks und tolle Wanderrouten.

Dies sind natürlich nur einige Beispiele für Aktivitäten, die ihr in Indien mit Kindern unternehmen können. Solltet ihr mit dem Gedanken spielen , mit Kindern durch Indien zu reisen, kontaktiert uns und wir beantworten gerne jede eurer Fragen und spielen mögliche Reiserouten mit euch durch. Hier findet ihr ein paar Beispiel-Routen für eine Reise in Indien. 

Reisen in Indien mit Kindern Zugfahren in Indien mit Kindern ist sicher ein kleines Abenteuer, aber auch super spannend und toll um in Kontakt mit einheimischen Familien zu treten.

Schaut euch auch unseren Blogeintrag zu Tipps für Reisen mit Kindern in Indien an. 

PLANT EURE REISE

PLANT EURE REISE

Indien mit Kindern: Gut zu wissen

  • Wir haben bereits einige Indienreisen für Gäste mit Kindern geplant. Selbstverständlich dabei ist, dass die Sicherheit Ihrer Kinder uneingeschränkte Priorität genießt. Daher planen wir mit Unterkünften, die wir gut kennen und garantiert hohe Qualität aufweisen und mit Fahrern, die viel Erfahrung im Umgang mit ausländischen Reisenden haben.
  • Wenige (hochpreisige) Hotels in Indien nehmen keine Buchungen mit Kindern an. Dabei handelt es sich größtenteils um Boutique-Hotels, die sowieso nicht besonders kinderfreundlich sind.
  • In den meisten Hotels übernachten Kleinkinder (bis 6 Jahre) kostenlos oder ein kleiner Aufpreis für ein Extrabett wird berechnet. Es gibt leider kaum Vierbettzimmer oder Studio-Apartments in Hotels.
  • Wenn ihr nur zu dritt seid, reicht ein typischer Kleinwagen wie ein Tata Indigo aus. Wenn ihr allerdings zu viert seid und eure Kinder auch nicht mehr klein sind, sollten ihr einen größeren Wagen wie einen Tata Innova einplanen. Das ist zwar teurer, aber auch bequemer, gerade mit Gepäck. Hier mehr zu Fahrer und Mietwagen-Service.
  • Eure Kinder werden einige Dinge in Indien sehen, die sie nicht kennen und vielleicht etwas verstörend finden könnten: Armut, Verschmutzung und andere Wohnverhältnisse. Das sollte euch aber nicht abschrecken, sondern eher zu einer Reise nach Indien motivieren. Kinder realisieren durch diese Erlebnisse ihre eigenen Privilegien im Leben und wissen sie besser zu schätzen. Aber ihr müsst darauf eingestellt sein, viele Fragen beantworten zu müssen. Dabei können eventuell auch Stadtführer oder bildende Touren von Vorteil sein. Gerne machen wir hierzu Vorschläge.
  • Einige Menschen in Indien haben nie oder nur selten ‘weiße Menschen’ gesehen, noch seltener Kinder. Oft ist das Interesse an Kindern so groß, das man sie anfassen möchte oder Fotos mit ihnen machen möchte. Seid darauf vorbereitet und warnt auch eure Kinder. Ein klares ‘NO’ reicht aus, um dem Trubel zu beenden.
  • April, Mai und Oktober sind die heißesten Monate in Indien. Wir würden eventuell dann von einer Reise nach Indien mit Kindern abraten, da es vor allem in Rajasthan und südlich davon täglich zwischen 30 und 40°C heiß werden und das für Kinder eventuell zu anstrengend sein kann.
  • Im Monsun, also von Juni bis September, regnet es viel und es wird sehr schwül. Dabei steigt auch die Chance, an Malaria zu erkranken. Eventuell ist dieses Wetter auch nicht ideal für Kinder.
  • Von November bis März herrscht Winter und somit ideale Temperaturen für eine entspannte Reise nach Indien.
  • Natürlich gibt es für jede Jahreszeit Ausnahmen und wenn ihr nur im Sommer kommen könnt – Sommerferien! – dann machen wir das auch möglich! Hier mehr Infos zur besten Reisezeit in Indien. 

Indien ist kein einfaches Reiseland, ob mit oder ohne Kinder. Aber es ist auch ein bereicherndes Land mit vielen Kontrasten, Erlebnissen, Lernmöglichkeiten und überaus freundlichen Menschen. Wir würden euch gerne bei einer Reise nach Indien mit Kindern unterstützen und freuen uns auf eure Anfrage. 

ÄHNLICHE ARTIKEL

PLANT EURE REISE
Ein bisschen über uns

Everything you need to know about India is here We have tried writing about everything you may need help with for your trip to India, If you need help in planning a trip to India Get in touch with us to to plan your trip of a life time. .....

LEST MEHR ÜBER UNS