Günstige Backpacking Tour durch Südindien

PLANT EURE REISE

Eine Low-Budget Rucksackreise durch Südindien (16 – 18 Tage)

Bei dieser Reiseroute handelt es sich um eine 16- bis 18-tägige Low-Budget Südindien Backpacking Reise. Sie eignet sich perfekt für junge Backpacker, die von Mumbai aus den Süden Indiens erkunden möchten. Zuerst fliegt ihr nach Mumbai und verbringt hier ein paar Tage. Danach geht es mit dem Zug an der Küste entlang nach Goa. Im Anschluss weiter zur traumhaft schönen Ruinenstadt Hampi, bevor ihr über Mysore nach Kerala reist, wo eure Reise in wunderschöner Landschaft endet.

Südindien Backpacking wird euch auch zu den paradiesischen Backwaters führen

Schreibt uns an, um mehr über Südindien Backpacking oder andere günstige Reisevorschläge in Indien zu erfahren. Und natūrlich, wenn ihr Hilfe bei der Umsetzung eurer Reise benötigt!

 

PLANT EURE REISE

Mumbai – Goa – Hampi – Mysore – Kochi – Munnar – Thekkady – Allepey

südindien backpacking Südindien bietet wundervolle Strände zum Entspannen

Siehe hier die Route auf Google Maps.

 

PLANT EURE REISE

Transportmittel für die Low Budget Südindien Backpacking Tour 

Auf der ersten Hälfte eurer Südindien Backpacking Reise werdet ihr weite Teile Indiens sehen: Von Mumbai bis Mysore über Goa und Hampi . Diese bereist ihr am besten und billigsten mit dem Nachtzug. Dieser ist schnell, zuverlässig und eine super Gelegenheit, um Indien authentisch zu erleben und mit der indischen Bevölkerung in Kontakt zu kommen.

Von Mysore aus würdet ihr dann im Nachtbus nach Kochi in Kerala fahren. Von Kerala geht es entweder mit den öffentlichen Bussen  (was billiger, aber langwieriger ist) oder mit dem Auto samt Fahrer für die gesamte Zeit in Kerala weiter.

Wir buchen die Transportmittel, die zu euch und eurem Budget passen. Kontaktiert uns hier

PLANT EURE REISE

PLANT EURE REISE

Günstige Hotels, BnBs und Homestays in Südindien

Da es sich bei unserem Südindien Backpacking Beispiel um eine Low-Budget Reise handelt, übernachtet ihr in preiswerten Hotels und sympathischen Homestays, die sauber und gemütlich sind.

Indienreise: Teeplantagen in Munnar Die Aussicht von einer unsere Unterkünfte auf die Teeplantagen von Munnar in Südindien – © Saad Faruque (flickr)

Ein Highlight der Reise sind definitiv die Aussichten von den Unterkünften, die wir fūr euch buchen – egal ob direkt am Strand in Goa, auf Steinfelsen, hinter Reisfeldern in Hampi oder mit Sicht auf die Teeplantagen und die berühmten Backwaters in Kerala. Die Unterkünfte sind abwechslungsreich und bereichern die Reiseerfahrungen sehr

PLANT EURE REISE

Die Highlights einer Südindien Backpacking Reise

Südindien ist eine traumhaft schöne Region für Backpacking Reisen. Es ist komplett anders im Vergleich zu einer Tour durch den Norden Indiens, denn der Sūden bietet Strände, Berge, Ruinen, tolles Essen und generell eine viel entspanntere Atmosphäre als in den großen Städten im Norden. Hier findet ihr einen Vergleich zwischen Nord- und Südindien.

Günstig Backpacking in Indien

PLANT EURE REISE

PLANT EURE REISE

Das Chaos und der etwas andere Vibe in Mumbai

Wir empfehlen, zu Beginn eurer Reise ein paar Tage in Bombay (Mumbai) zu verbringen. Es ist eine unglaublich lebendige Stadt mit alten kolonialen Gebäuden, schönen Strandpromenaden, Bars, Cafés und interessanten Führungen auf dem Fahrrad oder durch die Slums. Mumbai kann zwar im ersten Moment eine Reizüberflutung auslösen, aber es lohnt sich, denn in Mumbai topt der alltägliche indische Wahnsinn.

PLANT EURE REISE

Die Strände von Goa und die Ruinen von Hampi

Die nächsten beiden Stopps sind sehr kontratreich: An Goas Strände herrscht ein stetig warmes Klima. Hier gibt es günstiges Essen, Alkohol,  mit Palmen gesäumte Strände, satt grüne Reisfelder und alte portugiesische Kolonialarchitektur. Es werden viele verschiedene Aktivitäten angeboten: von Scooter fahren bis hin zu nächtelangen Parties oder Kanu- und Paddleboard-Fahren. Hier findet ihr mehr über die die besten Strände Goas heraus.

Individualurlaub in Indien Eintauchen in eine untergegangene Welt beim Südindien Backpacking: Die Ruinenstadt von Hampi

Danach folgt Hampi, eine faszinierende Ruinenstadt. Ihr werdet es lieben, durch die Felsenlandschaften zu den zahlreichen Palast- und Tempelruinen zu laufen oder zu radeln und die atemberaubenden Aussichten von den kleinen Hügeln aus zu betrachten. Da Hampi recht abgelegen liegt, kommen nicht so viele Touristen hierher. Deshalb bleibt es günstig und authentisch. Geschichts- und Naturliebhaber, aber auch Backpackers und Hippies fühlen sich in Hampi wie im siebten Himmel.

 

PLANT EURE REISE

Indisches Zugfahren

Zugfahren in Indien ist ein faszinierendes Erlebnis. Vom Chaos und dem Stimmengewirr an den Bahnhöfen bis hin zum leckeren Chai, den es in den Zügen zu kaufen gibt. Hier reist ihr mit vielen indischen Familien mit denen ihr leicht ins Gespräch kommt – ein wirklich authentisches Südindien Backpacking Erlebnis. Während der Zug durch die Landschaft tuckert, kōnnt ihr die tolle Aussicht genießen. Mehr über die verschiedenen Zugklassen und das Erlebnis im Zug hier.

südindien backpacking Ein besonderes Abenteuer der Backpacking Südindien Reise: das Zugfahren

PLANT EURE REISE

In Indien dreht sich alles ums Essen

Für Foodies ist Indien das ultimative Paradies. Das leichte Süd-Indische Essen unterscheidet sich sehr vom schweren Essen im Norden. Dosas (Reispfannkuchen) mit Chutneys (Soße aus Kokusnuss), Kerala Parotas (Brot), viel Fisch und Curries aus Kokusnussmilch und frisch gekochter Reis werden euch das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.

 

Indienreise: Essen in Südindien Südindisches Essen wie Dosas (Reispfannkuchen) mit Chutney – © ideowl (flickr)

Das Essen ist weniger scharf als im Norden Indiens, aber alles ist trotzdem gut gewürzt. In Goa und Hampi gibt es auch viele Restaurants, die internationale Küche anbieten, falls ihr mal eine Pause von den indischen Delikatessen braucht. Mumbai und Mysore haben leckeres Streetfood zu bieten.

PLANT EURE REISE

Lernt Einheimische und Reisende kennen

Ihr werde auf eurer Südindien Backpacking Reise in Homestays, Hostels oder BnBs übernachten und dadurch leicht sowohl indische Familien als auch viele andere Reisende kennenlernen. Goa und Hampi haben auch viele Backpackers Cafes. Die Südinder sind sehr gastfreundliche Menschen und bieten netten verlässlichen Service in den Unterkünften an. Sie helfen gerne bei der Tagesplanung und Wahl der Aktivitäten.

 

PLANT EURE REISE

Die beeindruckende Vielfalt Keralas

Übernachtung auf einem Hausboot in Kerala, südindien backpacking Die Seele baumeln lassen: Die entspannten Backwaters von Kerala in Südindien – © Thursday Next (flickr)

Kerala ist atemberaubend! Es kann euch alles bieten: Wanderungen mit wunderschönen Aussichten auf Teeplantagen, Begegnungen mit Elefanten, Trekking-Touren und Safaris im Dschungel, Kanufahrten in kleineren Gewässern der Backwaters, interessante Kolonialgeschichte in Kochi und Entspannung und Sonnenschein am Strand. Somit ist Kerala ein relaxter und lohnenswerter Endspurt eurer Südindien Backpacking Reise. Lest auch unsere Tipps zur einer idealen Reise in Kerala.

 

PLANT EURE REISE

Kosten für die Südindien Backpacking Tour

Die Kosten für die Südindien Backpacking Version liegen zwischen 300€ und 450€ pro Person.
Der Preis hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Zu welcher Jahreszeit ihr reist.
  • Welche Zugabteile ihr auswählt: nicht klimatisierte Sleeper-Class oder AC-Abteile.
  • Ob ihr in Einzelzimmern oder Mehrbettzimmern übernachtet.
  • Wie viele Personen zusammen reisen.

Trinkgeld in Indien

Wir von India Someday erstellen Reisepläne, die transparent Folgendes beinhalten:

  • Alle Übernachtungen
  • Alle Zug- und Bustickets
  • Mietwagen und Fahrer für die Fahrten zwischen Städten, wenn keine Zug- oder Busfahrt möglich oder gewünscht ist
  • India Someday Planungs- und Buchungsgebühren
  • Alle Steuern
  • Wenn gewünscht auch Aktivitäten wie Touren und Stadtführer

 

Diese Tour kann individuell an deine Reisedaten, Budget, Routenwünsche und andere Erwartungen angepasst werden. Wir können die Reise auch komfortabler mit Flügen und Hotels planen. Oder wir verbinden diese Reise mit einer Tour im Norden Indiens, wenn du genug Zeit mitbringst. Wir können auch die Reise in Tamil Nadu verlängern. Alles ist möglich! Plane deine Reise mit uns und wir assistieren dir in der Reiseplanung- und Umsetzung. Für mehr Reisevorschläge sieh unsere Tourvorschläge.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

2 responses to “Günstige Backpacking Tour durch Südindien
  1. Hallo ,
    ich bin vom 8.-22.0ktober mit einer Reisegruppe im Norden unterwegs und möchte anschließend alleine den Süden erkunden ca.4 Wochen.
    Können Sie mir Angebote schicken ? LG Martina Rundel

Ein bisschen über uns

Wir bei India Someday lieben es Menschen für das Reiseland Indien zu begeistern. Unser Deutsch-Indisches Team hat den Subkontinent bereits mehrmals von Norden nach Süden und Westen nach Osten bereist und teilt mit Leidenschaft Tips und Erfahrungen. Wir helfen bei der Auswahl der Reiseziele, Route und Reisezeit und können somit hoffentlich auch euren Traum von &#......

LEST MEHR ÜBER UNS