Wohin fliege ich am besten in Indien?

Flug nach Indien: Welche Stadt ist der perfekte Ausgangspunkt für eure reise?

Ihr möchtet nach Indien reisen, aber wisst nicht, welche Stadt der ideale Ausgangspunkt für eure Reise ist? In diesem Blogeintrag geben wir euch einen Überblick über die Städte, die sich am besten als Start- und Endpunkt für die einzelnen Regionen in Indien eignen.

ihr wollt Nordindien erkunden? Dann fliegt nach Delhi oder vielleicht Mumbai!

Wenn Rajasthan, Varanasi oder der Himalaya euer Reiseziel ist, dann ist ein Flug nach Delhi meist die beste und günstigste Option. Fast alle großen Airlines fliegen Delhi aus Deutschland an!

Das Humayuns Grabmal in Delhi

Wenn möglich buchen wir für unsere Kunden sogenannte Gabelflüge. Das heißt, euer Flug nach Indien geht nach Delhi. Die Rückreise nach Deutschland hingegen ist von Mumbai oder andersherum. Das hat einige Vorteile:

  • Ihr spart euch die langwierige Rückreise quer durch Rajasthan und einen teuren Inlandsflug
  • Delhi und Mumbai sind zwei sehr unterschiedliche indische Großstädte. Jede hat ihre ganz eigenen Vorzüge. In Delhi könnt ihr wunderbar die vielseitige indische Geschichte erkunden. Es gibt eine ganze Reihe von grandiosen Monumenten. Drei davon sind Weltkulturerbestätten: Humayun’s Grabmal, Qutab Minar und das eindrucksvolle Red Fort. Im Gegensatz dazu präsentiert sich in Mumbai das moderne Indien mit tollen Gallerien, Cafés und einem aufregenden Nachtleben.
  • Udaipur, eine der Hauptattraktionen Rajasthans, liegt genau zwischen Delhi und Mumbai.
  • Gujarat ist ein verstecktes Juwel und auf der Route Mumbai – Rajasthan gut erreichbar. Es ist deutlich weniger touristisch, aber bietet zum Beispiel die letzte Population wildlebender asiatischer Löwen.

Udaipur wir auch die romantischste Stadt Indiens genannt.

ihr wollt nach Nordost-Indien? Dann fliegt nach Kalkutta!

In Kalkutta scheint es manchmal, als Ware die Zeit stehen geblieben

Ist der Nordosten mit seinen vielen Highlights Varanasi, Assam, Sikkim oder Darjeeling euer Ziel in Indien, dann ist Kalkutta definitiv der beste Flughafen für euch.

Eine interessante Möglichkeit ergibt sich, wenn ihr zusätzlich auch Agra (Taj Mahal) oder Rajasthan besuchen möchtest. Dann könnt ihr nach Delhi fliegen und euch entlang des Ganges nach Osten vorarbeiten. So könnt ihr  ganz verschiedene Seiten Indien entdecken. Die Tour führt euch beispielsweise von Gwalior und Orchha über Khajuraho und Varanasi nach Darjeeling oder Sikkim. Auch hier wäre dann eine Gableflug mit Rücklfug aus Kalkutta eine super Option.

Auch für die lohnenswerten aber abgelegenen Bundesstaaten Assam, Arunachal Pradesh, Mizoram, Meghalaya und Tripura solltest du Kalkutta ansteuern.

Wir beraten euch gerne, welche Flüge für eure individuelle Reiseroute am meisten Sinn machen. Schreibt uns hier.

 

Euch locken die Traumstrände Goas? dann fliegt nach Mumbai!

Strand Indien Goa bietet zahlreiche Traumstrände – © by Enayet Rasul (Flickr)

  • Am üblichsten ist die Anreise über Mumbai. Von hier buchen wir euch einen günstigen Inlandsflug oder einen der täglichen fahrenden Züge.
  • Eine weitere Option ist Bangalore. Auf dem ersten Blick erscheint die Distanz zwischen Bangalore und Goa relativ groß. Allerdings sind Bangalore und Goa über günstige Inlandsflüge gut miteinander vernetzt. Und wenn ihr mit Zug oder Bus reisen wollt, dann liegen einige lohnenswerte Ziele auf eurem Weg. Eine empfehlenswerte Route per Zug ist z.B.: Bangalore – MysoreHampi – Goa .
  • Delhi ist meist keine gute Option, da Flüge aus der Hauptstadt nach Goa in der Regel vergleichsweise teuer sind.

 

ihr wollt Südindien bereisen? flüge nach Bangalore, Chennai oder Kochi sind eure besten Optionen!

beste Reisezeit indien Die Backwaters in Kerala sind einfach nur paradiesisch!

Die in Südindien gelegenen Bundesstaaten Tamil Nadu, Karnataka und vor allem Kerala sind sehr empfehlenswert. Sie sind ganz anders als der Norden: tropisch, naturbelassen und perfekt zum Entspannen. Wir planen für unsere Kunden häufig Südindientouren, die in Karnataka oder Tamil Nadu beginnen und im sehr entspannten Kerala enden.

  • Für einen solchen Trip bietet sich ein Gabelflug über Bangalore oder Chennai mit Abflug aus Kochi an. Wenn sich ein solcher Flug als zu teuer erweist, sind Inlandsflüge zwischen diesen Flughäfen häufig eine gute und günstige Alternative.
  • Kochi ist definitiv der beste Flughafen, wenn ihr Kerala erkunden wollt.
  • Tip: Kochi und Trivandrum liegen auf der Karte nicht weit auseinander, sie trennen aber dennoch gute 4 Stunden Autofahrt. Wollt ihr eure letzten Tage vor dem Abflug relaxt am Strand verbringen, dann sind Kovalam oder Varkala (in der Nähe Trivandrum) zu empfehlen, bzw. Marari nahe Kochi.

Barbara hat detailliert beschrieben wie eine Reise von Mumbai nach Kerala aussehen kann. Eine Kostenübersicht für deinen Urlaub in Indien findest du hier.

India Someday plant eure individuelle Indienreise, um euch mit unserer langjährigen Erfahrung ein perfektes Indienerlebnis zu ermöglichen. Tretet unverbindlich mit uns in Kontakt. Wir helfen euch gerne!

Wir bei India Someday lieben es Menschen für das Reiseland Indien zu begeistern. Unser Deutsch-Indisches Team hat den Subkontinent bereits mehrmals von Norden nach Süden und Westen nach Osten bereist und teilt mit Leidenschaft Tips und Erfahrungen. Wir helfen bei der Auswahl der Reiseziele, Route und Reisezeit und können somit hoffentlich auch euren Traum von ‘India Someday’ zur Wirklichkeit machen. Viel Spaß beim Stöbern!

you might also like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

One response to “Wohin fliege ich am besten in Indien?