Surfen in Indien: die besten Surfspots

Surfing in indien: Hier könnt ihr gut surfen!

Surfen in Indien ist bisher noch ein Geheimtip. Die Surfszene ist noch nicht sehr ausgewachsen. Aber langsam und sicher wächst das Angebot und immer mehr Reisende möchten während ihrer Zeit in Indien auch surfen. Damit ihr diese wunderbare Sportart in eure Indienreise integrieren könnt, hat India Someday hier einige Informationen über das Surfen in Indien zusammengestellt.

Die besten Orte um in Indien zu surfen Surfen an Indiens Traumstränden: ein Geheimtipp

Hier und hier findet ihr Inspirationen für Reiserouten durch Indien, die sich auch gut zum Surfen eignen. Gerne passen wir diese Routen euren individuellen Vorstellungen an. Schreibt uns einfach an. 

PLANT EURE REISE

Die Surfbedingungen in Indien

Dass es in Indien wundervolle Traumstrände gibt, ist kein Geheimnis. Diese sind so vielfältig, dass für beinahe jedes Surflevel etwas dabei ist: Lange gerade Strände wechseln sich mit geschützteren Buchten und Flussmündungen ab, die alle ihre individuellen Surf-Vorteile haben. Die Wellenhöhe liegt im Schnitt bei rund 1,5 Metern. Nicht gerade Bali Verhältnisse, aber für Anfänger eigentlich eine sehr gute Höhe. Rund um die Monsunzeit (Mai bis Oktober) zieht die Wellenhöhe mancherorts deutlich an und kann auf 3 bis 5 Meter (manchmal sogar mehr) ansteigen.

Wellenhöhe in Indien:

  • Im Durchschnitt: 1 – 1,5m,
  • Während des Monsuns: 3 – 5m

Beste Jahreszeit zum Surfen in Indien:

Das hängt ein wenig von der Küste ab. Grob lässt es sich so aufteilen:

  • Fortgeschritten/Könner: Oktober & November, März bis Mai
  • Anfänger: Dezember bis Februar

Die besten Strände zum Surfen in Indien: Surfreise Indien Unterschätzt: Indien hat für Surfer gute Wellen zu bieten – © Sofie (flickr)

In der Hauptmonsunzeit (Juni – August) sind die Wellen zwar am höchsten, aber durch starke Windböen sind die Bedingungen nicht ideal. Die meisten Surfschulen (ja, es gibt Surfschulen in Indien!) schließen zu dieser Zeit.

 

PLANT EURE REISE

die Surfspots in Indien

Viele potenzielle Surfspots in Indien sind noch nicht erschlossen. Einige Strände aber bieten sowohl gute Wellen, als auch die Möglichkeit, Surfboards und Neoprenanzüge zu leihen. Die meisten Surfspots in Indien finden sich in Tamil Nadu, Kerala und Karnataka, also in Südindien.   Auch in Goa gibt es inzwischen zwei Surfschulen. Das Surfen zur Hauptsaison ist dort aber nur bedingt möglich, weil die Wellen oft ausbleiben.

Surfschulen in Indien

Kovalam Beach, Kerala

Kovalam ist wahrscheinlich der bekannteste Surfspot in Indien. Das liegt nicht unbedingt daran, dass der Strand die besten Wellen hat, sondern daran das die Infrastruktur gut ist. Der Strand ist gut zu erreichen und es gibt günstige Backpacker Hotels, eine Surfschule und nette Bars. Außerdem sind die Wellen relativ zuverlässig und konstant. Kovalam liegt ideal, um den Strand in eine Südindienreise aufzunehmen.

Wir beraten euch gerne zu den Reiserouten, die am besten zu euren Urlaubsvorstellungen passen. Erzählt uns hier mehr von euren Ideen!

Varkala, Kerala

Ein weiterer gut zugänglicher Strand mit ordentlichen Surfverhältnissen. Varkala liegt etwas nördlich von Kovalam und lässt sich auch gut in eine Reise durch Kerala oder Südindien  integrieren. Auch dieser Strand ist wunderschön, aber recht touristisch geprägt. In und um Varkala finden sich einige Ashrams und Yogaschulen. Hier könnt ihr also Yoga und Surfen gut kombinieren!

Surfcamps in Indien, Surfurlaub Indien Kerala in Südindien hat einige richtig gute Surfspots zu bieten – © Sofie (flickr)

Mahabalipuram, Tamil Nadu

Mahabalipuram an der Ostküste ist bekannt für seinen direkt am Strand gelegenen ‚Shore Tempel‘. Dieser ist wunderschön, aber wurde leider durch den abrutschenden Strand bedroht. Deshalb wurden zum Schutz vor einiger Zeit Betonblöcke ins Wasser gelassen. Das macht das Surfen in Mahabalipuram etwas trickreicher, aber die Wellen sind trotzdem exzellent. Und die Kulisse ist einzigartig.

Pondicherry/Auroville, Tamil Nadu

Die ehemalige französische Kolonie Pondicherry ist sehr charmant und war unter anderem in ‚Life of Pi‘ zu sehen.  Der an der indischen Ostküste gelegene Ort hat aber noch mehr zu bieten: Tolle Surfbedingungen. Um Pondicherry finden sich einige gute Strände um zu surfen. Am  besten fragt ihr bei der Kallialay Surfschule nach den Tagesbedingungen. Dort könnt ihr auch Boards und Neoprenanzüge leihen.

 

Gokarna, Karnataka

Auch an der der langen Westküste Karnatakas finden sich einige gute Surfspots. Für Touristen am leichtesten zu erreichen, ist sicherlich Gokarna. Etwas südlich von Goa gelegen, bieten sich hier passable Möglichkeiten, um zu surfen. Ihr könnt auch Boards und Equipment leihen. Die unzähligen Kokospalmen am Strand und die Berge von Shyadri bilden eine tolle Kulisse. Auch was günstige Unterkünfte angeht, ist die Auswahl in Gokarna  groß.

Ein weiterer, erwähnenswerter Surfspot in Karnataka ist Manipala, wo Malayvia and Pathiyan den Shaka Surf Club betreiben. Sie haben ein sehenswertes Video über ihre Einstellung zum Surfen gedreht:

Wir haben hier lediglich die bekanntesten Surfsports Indies vorgestellt. Da Surfen in Indien aber, wie erwähnt, Randsport ist, gibt es eine Menge abgelegener Spots, an denen ihr den Strand für euch selbst habt. Dann solltet ihr nur auf ausreichende Körperbedeckung achten, um ungewollte Reaktionen der Einheimischen zu vermeiden.

Wenn ihr Surfen in eure Indienreise aufnehmen wollt, unterstützen wir euch gerne bei der Reiseplanung. Füllt einfach unser Kontaktformular aus!

PLANT EURE REISE

Surfschulen in Indien

Zum Abschluss noch eine Übersicht über alle uns bekannten Surfschulen, jeweils mit Webseite und Location:

India Someday will euch helfen, euren Indienurlaub zu eurer absoluten Traumreise zu machen! Schreibt uns unverbindlich an.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ein bisschen über uns

Wir bei India Someday lieben es Menschen für das Reiseland Indien zu begeistern. Unser Deutsch-Indisches Team hat den Subkontinent bereits mehrmals von Norden nach Süden und Westen nach Osten bereist und teilt mit Leidenschaft Tips und Erfahrungen. Wir helfen bei der Auswahl der Reiseziele, Route und Reisezeit und können somit hoffentlich auch euren Traum von &#......

LEST MEHR ÜBER UNS