MIETWAGEN, FAHRER UND GUIDE IN INDIEN

Ein Auto mit einem Fahrer in Indien mieten?

Wie ihr in Indien von A nach B kommt, kann sich je nach Entfernung und Infrastruktur stark unterscheiden. So könnt ihr per Zug, Inlandsflug oder per Mietwagen inklusive Fahrer reisen. Hier sind einige Gründe, wieso ein Mietwagen mit einem Fahrer in Indien seine Vorteile hat und warum ihr einen Reiseführer in Erwägung ziehen solltet.

Driver India Unsere Fahrer sind freundlich und gesprächig und geben euch einen kulturellen Einblick in das Land, in dem sie aufgewachsen sind – Credit: Fabio Campo

PLANT EURE REISE

MIETWAGEN IN INDIEN: WELCHE VORTEILE HABT IHR?

  • Obwohl Indien über ein erstaunlich gut ausgebautes Schienennetz verfügt, kann es eine chaotische und anstrengende Erfahrung sein, Zugtickets vor Ort zu kaufen und sich in überfüllte Züge zu drängen. Ein Auto mit einem Fahrer zu haben kann euch das Leben erleichtern.
  • Mit einem Mietwagen und eigenem Fahrer seid ihr deutlich flexibler, geht los wann immer es euch passt und macht so viele Stopps an interessanten Orten, wie ihr möchtet.
  • Der Austausch mit einem lokalen Fahrer ist ein Erlebnis, das ihr nicht verpassen solltet. Häufig kommen Fahrer aus der (unteren) Mittelschicht Indiens und erzählen euch gerne aus ihrem Alltagsleben. So erhaltet ihr während der Reise Einblicke in ein Indien abseits der Touristenattraktionen.
  • Es ist überraschend günstig! Die Kombination aus Komfort, Flexibilität und persönlichem Kontakt ist absolut erschwinglich und macht eure Reise deutlich stressfreier.

Wie viel kostet ein Mietwagen (inkl. Fahrer) in Indien?

Unsere Erfahrungswerte für die Mietpreise pro Tag:

  • 3000 INR (ca. 40-45€) für einen normalen PKW (für bis zu 3 Erwachsene).
  • 4000 INR (ca. 55-60€) für ein SUV, zum Beispiel der Toyota Innova, welcher 4 Erwachsenen (+ 1 Kind) komfortabel Platz bietet.
  • 5500 INR für einen Minivan, welcher bis zu 8 (manchmal bis zu 10) Erwachsenen Platz bietet.

Diese Preise beinhalten:

  • Ein klimatisiertes Auto in gutem Zustand
  • Ein Fahrer für euren gesamten Trip
  • Sämtliche Maut- sowie andere Gebühren
  • Übernachtung und Verpflegung für den Fahrer

Zusätzliche Hinweise:

  • Die Mietwagenpreise variieren von Firma und von Region zu Region, die hier angegebenen Preise sind Anhaltspunkte für euch.
  • Die Tarife basieren auf langen Reisestrecken zwischen zwei Regionen. Braucht ihr einen Mietwagen innerhalb einer Stadt sind die Tarife günstiger.
  • Wie viel ein Indienurlaub insgesamt kostet, erfahrt ihr hier.

MIETWAGEN INDIEN: INDIA SOMEDAY HILFT EUCH!

Wir unterstützen euch gerne bei eurer Reiseplanung. Wir verfügen in fast allen touristischen Regionen über gute Kontakte zu sehr vertrauenswürdigen Fahrern und Agenturen, mit denen wir seit Jahren zusammenarbeiten. So kann nichts schiefgehen. Hier nehmt ihr mit uns Kontakt auf!

Streets India (PICTURE) Mit einem Fahrer stressfrei von A nach B gelangen. Credit: FREE-photos

WIE MIETE ICH EINEN MIETWAGEN MIT EINEM FAHRER IN INDIEN?

Ihr könnt einen Mietwagen mit einem Fahrer über eine Transportagentur buchen, welche sich darauf spezialisiert hat oder direkt einen selbständigen Fahrer anheuern. Der Vorteil eines selbständigen Fahrers ist hingegen, dass er darauf angewiesen ist, von seinen Kunden weiterempfohlen zu werden. Dies bedeutet, dass er sich eher anstrengen wird, wirklich auf eure Wünsche einzugehen. India Someday arbeitet hauptsächlich mit lokalen Anbietern und unabhängigen Fahrern zusammen, die wir gut kennen und mit welchen wir gute Erfahrungen gemacht haben.

Wird der Fahrer Englisch sprechen?

Das lässt sich pauschal nicht sagen und hängt von verschiedenen Faktoren ab. In touristischen Gegenden wie Rajasthan oder Kerala ist es relativ einfach, Englisch sprechende Fahrer zu finden, im Nordosten oder in der Himalaya Region hingegen kann es eher schwierig werden. Wenn ihr einen englischsprechenden Fahrer gefunden habt, dann wird sein Englisch nicht immer perfekt sein und er wird vielleicht nicht alle Fragen beantworten können, aber die Fahrer werden immer ihr Bestes geben, um eure Reise unvergesslich zu machen und euch behilflich zu sein.

Kann der Fahrer auch als Guide fungieren?

Diese Frage kommt immer wieder auf, aber leider geht das nicht. Fremdenführer müssen in Indien eine Lizenz beantragen, um als ‘Tourist Guide’ agieren zu können. Dafür gibt es eine Ausbildung und eine Prüfung. Ihr könnt also davon ausgehen, dass ein offizieller Tourist Guide, der euch begleitet euch viel zu der Geschichte, Kultur und anderen Dingen erklären kann. Mit seiner Lizenz kann ein Guide viele Monumente kostenlos besuchen und euch somit überall hinbegleiten. Die Fahrer hingegen wissen meistens nicht genug über die Sehenswürdigkeiten oder die Geschichte der einzelnen Städte, um euch als Guide dienen zu können. Nichtsdestotrotz sind die Fahrer, wie bereits erwähnt, häufig interessante Gesprächspartner, welche ihre eigenen Geschichten zu Sehenswürdigkeiten haben und gerne über ihre eigene Familie und Kultur sprechen. Wenn ihr einen gesprächigen Fahrer erwischt, wird es definitiv ein Erlebnis, welches ihr nirgendwo sonst bekommen werdet.

Louer une voiture avec chauffeur en Inde Wir empfehlen euch einen englischsprechenden Fahrer, der gerne aus dem Nähkästchen plaudert.

PLANT EURE REISE

SIND GUIDES, REISEFÜHRER ODER GEFÜHRTE TOUREN IN INDIEN EMPFEHLENSWERT?

Ob ihr einen Reiseführer oder eine Führung buchen sollt kann nicht pauschal gesagt werden. Es hängt ganz davon ab, wie ihr gerne reist und ob ihr allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie unterwegs seid. In manchen Regionen finden sich viele englischsprechende Guides mit einer Lizenz, in anderen hingegen kann es schwieriger werden. Des Weiteren haben einige Reiseziele einen interessanten geschichtlichen Hintergrund (Delhi, Agra, Jaipur etc.), zu welchen sich ein Reiseführer lohnt, während man andere Regionen problemlos auf eigene Faust erkunden kann. Eine Kombination eurer Präferenzen entscheidet, ob ihr einen Reiseführer in Indien oder eine geführte Tour buchen solltet. Wenn ihr also eine Reise mit uns plant, dann teilt uns mit, was euch am meisten interessiert und was ihr am liebsten sehen möchtet.

Wann ist ein Guide empfehlenswert?

Für gewöhnlich empfehlen wir Reiseführer, wenn…

  • …ihr in einer größeren Gruppe reist, vor allem mit Familie und unterschiedlichen Altersgruppen. So erspart ihr euch den Stress und auch der Fahrer wird während der Fahrt nicht abgelenkt.
  • …ihr kulturinteressierte Reisende mit einem besonderen Interesse an Geschichte und Kultur seid.
  • …ihr Reisende mit wenig Erfahrung in Asien und ähnlichen Regionen seid. Ein wenig Hilfe, um in der neuen Umgebung zurechtzukommen und um euch den Kulturschock zu erleichtern, kann nicht schaden.
  • …ihr gerne im Rahmen einer organisierten Tour reist und gerne viele relevante Informationen im Laufe der Reise erhalten möchtet.

Für wen ist ein Guide nicht empfehlenswert?

  • Junge Leute und Backpacker, die mit einem geringeren Budget reisen.
  • Erfahrene Reisende, die gerne selbstständig Orte erkunden.

Sind Audioguides in Indien eine gute Wahl?

Ja, Audioguides werden in Indien immer beliebter. Tatsächlich sind sie eine gute Alternative zu Führungen. Die Preise liegen zwischen INR 100 und INR 300 pro Tour. Manchmal kann ein Audiogerät auch mit zwei Personen geteilt werden. Wir empfehlen besonders die Audioguides im Taj Mahal, den Khajuraho-Tempeln, dem Amber Fort in Jaipur und dem Mehrangarh Fort in Jodhpur. Audio Compass bietet zudem ausführliche und gute Audioguides mit über 500 Sehenswürdigkeiten im ganzen Land. Falls mal keine Audioguides verfügbar sind, wird es meistens reichlich anderes Infomaterial geben.

Audio Guides India Zieht ein Audiogerät in Betracht, wenn ihr keine geführte Tour buchen möchtet. Credit: prahladk5

WAS SIND DIE VOR- UND NACHTEILE EINES REISELEITERS?

Ein Reiseführer hilft euch oft in Städten, welche oftmals zu überwältigend sind, um allein zurechtzukommen. Wenn ihr zum ersten Mal in Indien seid, wird es viele Dinge geben, welche ihr zum ersten Mal seht oder die ihr nicht versteht. Ein Reiseführer kann euch dabei helfen, diesen Kulturschock zu überwinden. Zum anderen erhaltet ihr von eurem Reiseführer gute Restaurant- und Shopping-Empfehlungen. Kurz, ihr habt den ganzen Tag einen Einheimischen an eurer Seite.

Wenn ihr einen Stadtführer über India Someday bucht, können wir euch leider nicht zu 100% versichern, dass ihr nicht in Geschäfte gelockt werdet, aber wir arbeiten sehr eng mit lokalen Anbietern, um dies weitmöglichst zu vermeiden. Leider kommt es immer wieder vor, dass Guides Touristen zu bestimmten Geschäften lotsen und sie dort zum Kauf von Souvenirs animieren. Der Guide selbst kassiert dann versteckt eine Provision. Diese Praxis ist in den Geschäften so weit verbreitet, dass es nicht immer absolut vermieden werden kann. Einfach direkt sein und sagen, was ihr sehen und was ihr nicht sehen wollt. Ein kleiner Hinweis an den Guide, dass das Trinkgeld auch davon abhängt, ob er euch in Geschäfte lotst oder nicht, kann auch helfen. Wenn ihr aber an Shopping interessiert seid, kann euch ein Reiseführer helfen die besten Shops zu finden und für euch verhandeln. Schlagt solch ein Angebot also nicht von Anfang an aus, wenn ihr einen guten Handel machen möchtet.

Ihr müsst also entscheiden, welche Art zu reisen euch lieber ist. Wenn ihr gerne von jemandem begleitet werden möchtet, der euch alles zeigen kann, ist ein Reiseführer definitiv das Richtige, da er eure Reise vereinfacht und stressfrei gestaltet. Solltet ihr unabhängiges Reisen bevorzugen, könntet ihr einen Guide eher als Einschränkung empfinden.

Können wir einen Guide buchen, der uns in der ganzen Reise begleitet?

Natürlich ist das möglich, aber es wird eine teure Angelegenheit und ist auch nicht wirklich notwendig. Wenn ihr mit einem Fahrer unterwegs seid, kann er euch bei generellen und organisatorischen Fragen aushelfen und wir stellen euch in fast allen Städten erfahrene Guides zur Verfügung, die euch mehr über die Geschichte und Kultur erzählen können. Zudem ist das Hotelpersonal meistens sehr hilfreich und zuvorkommend, ihr könnt euch bei Fragen auch immer an sie wenden.

Können wir den Guide nicht direkt bei den Sehenswürdigkeiten buchen? Ist das nicht billiger?

Ihr werdet bei allen Sehenswürdigkeiten eine große Anzahl an Guides vorfinden, die euch ansprechen werden, um euch eine Führung anzubieten. Die Preise sind vernünftig und meistens haben sie eine “Rate Card” dabei, die eine Auflistung der Preise für die Touren/Führungen aufzeigt. Oftmals sind sie billiger als vorab angebotenen Touren. Allerdings variiert die Qualität dieser Touren gewaltig. Ihr könnt entweder Glück oder Pech haben. Grundsätzlich raten wir nicht von ihnen ab, es finden sich sicherlich hervorragende Guides vor Ort. Wenn ihr aber von vorne herein wisst, dass ihr einen Guide haben möchtet, dann lohnt es sich, ein bisschen mehr Geld auszugeben und diesen vorab zu buchen.

seven wonders of the world (PHOTO): Geführte Touren geben euch einen vertiefenden Einblick in die Geschichte und Kultur, wie zum Beispiel die vom weltberühmten Taj Mahal.

WIEVIEL KOSTET EINE GEFÜHRTE TOUR ?

Die Kosten für eine Tour mit Guide in Indien variieren von Stadt zu Stadt. In Delhi und Mumbai sind die Preise am höchsten, in allen anderen Städten müsst ihr mit Preisen von INR 1500 bis INR 3000 pro Tag rechnen. Die Preise beinhalten oft auch interessante Aktivitäten, wie zum Beispiel eine Bootsfahrt auf dem Fluss Ganges in Varanasi.

Wir buchen die Touren gerne für euch und ihr könnt uns vorab mitteilen, was ihr sehen möchtet und was euch interessiert. Oder der Guide stellt euch vor Ort sein eigenes Programm vor und passt es dann direkt individuell an eure Wünsche und Vorstellungen an.

In manchen Städten wie Mumbai, Delhi, Udaipur oder Mysore zum Beispiel findet ihr spezielle Gruppentouren zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Wenn ihr daran interessiert seid, könnt ihr auf unsere Erfahrungen zurückgreifen und wir werden die beste Tour für euch buchen.

Wenn ihr Indien mit einem Mietwagen inklusive Fahrer oder mit einem Reiseführer entdecken wollt, dann zögert nicht und plant eure Reise mit uns!

(Photo): Stadtführer helfen euch die Hintergründe, Geschichte und Kultur einer Stadt zu entdecken. Stadtführer helfen euch die Hintergründe, Geschichte und Kultur einer Stadt zu entdecken.

 

 

 

 

 

 

ÄHNLICHE ARTIKEL

PLANT EURE REISE
Ein bisschen über uns

Everything you need to know about India is here We have tried writing about everything you may need help with for your trip to India, If you need help in planning a trip to India Get in touch with us to to plan your trip of a life time. .....

LEST MEHR ÜBER UNS