Informationen über den indischen Zugverkehr und das “Foreigners Tourist“ Zugticket

Was genau ist das “Foreign Tourist” Zugticket?

Was wäre eine Indienreise ohne Bahnfahrt? Leider hat es der Ticketkauf für dieses einmalige Erlebnis in sich und ist nicht ganz einfach. Wir erklären hier was es mit den sogenannten Touristentickets auf sich hat.

Das indische Bahnsystem (hier eine Karte des Streckennetzes) hat die vielen zur Verfügung stehenden Tickets je Zug in verschiedene Kontingente (Quotas) unterteilt.Einige dieser Kontingente  sind zum Beispiel die allgemeinen Tickets („General“), Tickets für Frauen („Ladies“), Senioren („Senior Citizen“) und für die Wehrkräfte („Defense“). Eine weitere Kategorie wurde ausschließlich für Touristen aufgesetzt und nennt sich “Foreign Tourist Quota”.

PLANT EURE REISE

Wer kann diese Touristen Zugtickets buchen?

Alle Touristen, die nach Indien kommen und ein gültiges Visum vorzeigen können, erhalten Zugtickets aus diesem speziellen Touristen Kontingent.

Tourist Quota Indien Zugfahren in Indien – ein einmaliges Erlebnis

PLANT EURE REISE

Gibt es für alle Züge die Tickets für Touristen?

Nein, nicht alle Züge haben ein eigenes Kontingent  für Touristen.

Es existiert keine offizielle Liste aller Züge, die über eine „Foreign Tourist“ Kategorie verfügen, aber du kannst auf der Website der indischen Bahn die Verfügbarkeit der Plätze überprüfen (seat availability: http://www.indianrail.gov.in/seat_Avail.html) und nachsehen, ob für den Zug, mit dem du fahren möchtest, auch Plätze in der „Foreign Tourist“ Kategorie angeboten werden.

PLANT EURE REISE

Können „Foreign Tourist“ Tickets im Vorhinein gebucht werden?

Ja, wie auch für die allgemeine Kategorie, startet der Ticket-Verkauf 60 oder 120 Tage vor dem entsprechenden Reisetag. Bitte berücksichtige aber, dass die „Foreign Tourist“ Tickets weder online noch über eine Agentur gekauft werden können. Du musst diese persönlich am Schalter buchen und sowohl deinen Pass als auch ein gültiges Touristenvisum vorzeigen. Falls du Tickets für mehrere Personen kaufen möchtest, musst du auch deren Pässe vorzeigen. Kopien der Pässe werden nicht akzeptiert.

Indienurlaub Zugfahren Tickets Bahnfahren in Indien: der Jaisalmer Express bringt euch in die Wüste – © Jesse Gillies (flickr)

Indienreise Zugtickets für Touristen Per Tourist Quota sind manchmal kurzfristig noch Tickets für ausgebuchte Züge zu bekommen – © cheersabhishek (flickr)

PLANT EURE REISE

Wo kann man diese Tickets kaufen?

Die „Foreign Tourist“ Tickets können in den offiziellen ‚International Tourist Bureaus‘ gebucht werden. Diese sind in den folgenden Großstädten zu finden:

  • Kolkata – im Osten
  • Chennai, Bangalore und Secunderabad – im Süden
  • Mumbai, Ahmedabad, Jaipur und Jodhpur – im Westen
  • New Delhi, Agra Cantonment und Varanasi – im Norden
PLANT EURE REISE

Welche Zahlungsarten stehen für den Kauf der Tickets zur Auswahl und können zusätzliche Kosten anfallen?

Es fallen, genau wie beim allgemeinen Ticket, keine zusätzlichen Kosten an. Du musst in deiner entsprechenden ausländischen Währung bezahlen, also zum Beispiel US Dollar, Pfund oder Euro. Du kannst zwar auch in indischen Rupien zahlen, musst aber eventuell die Quittung des Währungstausches oder der Geldauszahlung am Automaten vorzeigen. Um auf Nummer Sicher zu gehen, solltest du Bargeld bei dir haben, da nicht alle  ‚International Tourist Bureaus‘ zwangsläufig Kredit- oder EC-Karten akzeptieren.

PLANT EURE REISE

Weitere nützliche Informationen!

Behalte im Hinterkopf, dass es nur wenige Plätze in diesem Kontigent gibt und sie für die Zeit, in der du in Indien bist, ausverkauft sein könnten. Verlass dich also  wenn möglich nicht auf diese Möglichkeit, sondern behalte sie als Notfalloption im Hinterkopf. Hingegen sind Onlinetickets verfügbar für die General Quota, diese stehen aber natürlich im Gegenzug allen Reisenden zur Verfügung und sind u.U. schnell ausgebucht.

Schreibe dir den Namen und die Nummer des Zuges und den Abfahrts- und Ankunftsbahnhof auf, bevor du ins ‚International Tourist Bureaus‘ gehst. Du wirst dort ein Formular für die Reservierung ausfüllen müssen und sparst Zeit, wenn du diese Informationen mitbringst. Infos zu den einzelnen Zugklassen haben wir hier zusammengefasst.

Vertraue keinen Agenten, die dich an den Bahnhöfen (vor allem in Delhi) ansprechen, sie werden sicherlich versuchen, dich zu betrügen. Hol dir die benötigten Informationen besser in deinem Hotel / Homestay.

Wir helfen euch gerne dabei eure Indienreise, inkl. der Zugfahrten 🙂 zu organisieren. Kontaktiert uns einfach hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

2 responses to “Informationen über den indischen Zugverkehr und das “Foreigners Tourist“ Zugticket
  1. Ist es richtig das deutsche Toiristen,die in der Kategorie “General” also für alle Reisende ein Zuggicket erworben haben, Probleme bekommen und das Ticket nicht gültig sein könnte?

Ein bisschen über uns

Wir bei India Someday lieben es Menschen für das Reiseland Indien zu begeistern. Unser Deutsch-Indisches Team hat den Subkontinent bereits mehrmals von Norden nach Süden und Westen nach Osten bereist und teilt mit Leidenschaft Tips und Erfahrungen. Wir helfen bei der Auswahl der Reiseziele, Route und Reisezeit und können somit hoffentlich auch euren Traum von &#......

LEST MEHR ÜBER UNS