Sehenswürdigkeiten Delhi: Die 7 besten Museen in Delhi

Moderne Kunst, historische Skulpturen, regionales Kunsthandwerk, die Geschichte der Toilette – Museen in Delhi bieten eine faszinierende Bandbreite an Themen, die anschaulich aufgearbeitet sind. Lasst euch die besten Museen nicht entgehen! Für einen kleinen Eintritt oder sogar gratis könnt ihr in die Geschichte Indiens eintauchen oder Absurditäten bestaunen, in Delhi bekommt ihr alles. Eine Liste der Sehenswürdigkeiten Delhi wären nicht komplett ohne die Museen. Hier stellen wir euch die 7 besten Museen in Delhi vor , um euch eine ruhige und dennoch interessante Auszeit vom Gewusel der Stadt ermöglichen zu können. 

national museum delhi, courtyard national museum Der Hof des National Museums in Delhi

 

PLANT EURE REISE

GESCHICHTE MAL ANDERS: NATIONAL MUSEUM

Reiseführer listen bei Sehenswürdigkeiten Delhi oft auch das National Museum auf. Im National Museum findet ihr eine tolle Darstellung der indischen Geschichte und Kultur. Indiens Geschichte reicht 5000 Jahre zurück, von der unzählige Artefakte zeugen. Interessant ist, dass die Ausstellungsstücke nicht nach Zeitaltern geordnet sind,  da die indische Kultur nicht in einer linearen Zeit zu erklären ist. Wahre Schätze gibt es dort zu entdecken, wie persönliche Gegenstände des Gautama Buddha oder eine Rüstung für einen Elefanten.  

Die Öffnungszeiten sind von 10-18 Uhr. Ausländer zahlen INR 650. Ein Audio Guide ist inklusive, welcher in Englisch, Deutsch und Französisch eine Stunde lang Informationen über die Kollektion gibt. 

national museum delhi artifacts Ausstellungsstücke aus dem indischen Altertum

 

PLANT EURE REISE

KUNSTVOLL: NATIONAL GALLERY OF MODERN ART

Um indische Kunst zu verstehen, seid ihr in diesem Museum genau richtig. Von Jawaharlal Nehru ins Leben gerufen, ist das Museum eines der Top Sehenswürdigkeiten Delhi. Ihr findet hier über 14000 Arbeiten, visuell und plastisch. Das Museum hat eines der größten Sammlungen moderner Kunst Indiens. Auch hier könnt ihr eine Entwicklung der indischen Kultur sehen. Von “Company Paintings”, die indische Künstler nach dem Geschmack ihrer britischen Auftraggeber malten, bis hin zu metallenen Eimern, die Küchenutensilien ausschütten, findet sich hier für alle etwas. Zudem sind große Namen wie Rabindranath Tagore und Amrita Sher-Gill hier vertreten. 

NGMA Museum in Delhi National Gallery of Modern Art (Photo credits to: Farheen Fatima, Flickr)

 

PLANT EURE REISE

INDISCHES HANDWERK ZUM ANFASSEN: CRAFTS MUSEUM

Wenn ihr müde seid von uralten Gebäuden und der Geschichte, kommt in das Crafts Museum in Neu Delhi, um indisches Kunsthandwerk hautnah zu erleben. Hier erwachen alte Techniken zum Leben und erzählen ihre Geschichten. So findet ihr das alte Handwerk der bunten Mithila Wandbemalung, Webstühle, wie den den Gandhi benutzte, filigrane Schnitzereien aus Tempeln und sogar einen detailliert dekorierten Haveli (traditioneller herrschaftlicher Wohnsitz) aus Gujarat. Dieses Museum hält sein Versprechen einer interaktiven Erfahrung. Außerdem habt ihr unzählige Möglichkeiten, Fotos zu schießen und im Souvenirshop im Hinterhof des Museums wahre Schätze zu finden. 

crafts museum delhi Wunderschöne Skulpturen und Schnitzereien findet ihr im Craft Museum (Photo Credits – chopr (Flickr)

 

PLANT EURE REISE

FÜR DEN GUTEN ZWECK: SULABH INTERNATIONAL MUSEUM OF TOILETS

So absurd es auch klingen mag, das internationale Toilettenmuseum ist ein außergewöhnliches Highlight in der  “Sehenswürdigkeiten Delhi Liste”. Dieses Museum wird von der gleichen Organisation geführt, die auch in ganz Indien den Ausbau sanitärer Einrichtungen vorantreibt. Die Geschichte des WCs ist in drei Phasen aufgeteilt. Angefangen von der zurückhaltenden Kloschüssel, zu mit Ornamenten verzierte Modelle bis hin zu funktionalen Plastikmodellen. Die Toiletten anderer zu begutachten, hat noch nie so viel Spaß gemacht! Wenn euch die besonderen Themen mehr interessierten als gewöhnliche Geschichtsthemen dann seid ihr hier genau richtig. 

toilet museum delhi Ausgestellte Toiletten, in dieser Form wahrscheinlich nur in Delhi zu finden 

 

PLANT EURE REISE

POLITIK HAUTNAH: NEHRU MEMORIAL MUSEUM

Wenn ihr euch für die Politik des Subkontinents interessiert, dann ist dieses Museum ein Muss. Gegründet wurde es in Gedenken an Jawaharlal Nehru, Freiheitskämpfer und erster Premierminister Indiens. Hier könnt ihr ein Stück Zeitgeschichte hautnah erleben. Die persönlichen Zimmer Nehrus wurden für Jahrzehnte erhalten und heute könnt ihr dort den Freiheitskampf für ein unabhängiges Indien aus seiner Perspektive nachempfinden. Seine ehemalige Residenz (Teen Murti Bhavan) zeugt noch immer von seinem Weg in einer Zeit des Umbruchs. An der Vorderseite findet ihr sogar Auszüge aus seinen besten Reden in die Wand graviert. 

 

teen murti bhavan delhi, nehru residence Auf den Spuren von Indiens erstem Premierminister in seiner persönlichen Residenz

 

PLANT EURE REISE

EINE REISE DURCH DIE ZEIT: NATIONAL RAIL MUSEUM

Die Geschichte der indischen Eisenbahn ist faszinierend. Diese Faszination ist umso größer, wenn man bedenkt, dass Züge noch immer das Haupttransportmittel für viele in Indien ist. Die Kategorie “Sehenswürdigkeiten Delhi” wäre nichts ohne dieses Eisenbahnmuseum, das die Geschichte anschaulich darstellt. Zu bestaunen gibt es hier unglaublich luxuriös ausgestattete Wagons, die früher königlichen Passagieren vorbehalten waren. Darunter z. B. der Speisewagen des Vizekönigs oder die fahrende Bar des Maharajas von Mysore. Lasst euch  zum Spinnen eigener Geschichten inspirieren, wenn ihr die Kuriositäten eines der verzweigtesten Eisenbahnnetze der Welt hört. So wurde z. B. 1894 ein Elefantenschädel per Post mit dem Zug verschickt. Um die ultimate Erfahrung zu machen, dürft ihr auf keinen Fall verpassen, euch in einen der Eisenbahnsimulatoren zu setzen. 

rail museum delhi, Eisenbahnmuseum Das nationale Eisenbahnmuseum in Delhi (Photo credits to: DRC – Flickr)

 

PLANT EURE REISE

AUF DER SPUR: NATIONAL POLICE MUSEUM

Ein weiteres Highlight der Sehenswürdigkeiten Delhis. Für Fans von Kriminalliteratur unter euch bietet das Polizeimuseum genau den richtigen Kick. Entdeckt hier Waffen, Beweisstücke und Skizzen von Verbrechen, die euch in die Welt von detektivischer Arbeit, forensischer Vorgehensweisen und aufwühlenden Verbrechen aus vielen Jahrzehnten entführen. Schaut euch die Veränderung der Polizeiuniform und Ausrüstung an und bekommt ein Gefühl für die Identität des indischen Freund und Helfers.  Definitiv sehenswert. 

delhi polizei, indische polizei Absperrung der Polizei Dehli (Credits: Mark Lebbell – Flickr)

 

Jetzt kann es losgehen! Mit diesen Museen seid ihr auf dem richtigen Weg, Delhi zu erkunden. Um von einem tollen Museum zum nächsten zu kommen, schaut euch hier an wie ihr euch am besten durch Delhi bewegt

Jetzt da ihr bereit seid für Delhi, schaut doch mal, welche Destinationen euch in Indien noch gefallen könnten. Wir planen gerne eure Reise für euch – individuell und unverbindlich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ein bisschen über uns

Wir bei India Someday lieben es Menschen für das Reiseland Indien zu begeistern. Unser Deutsch-Indisches Team hat den Subkontinent bereits mehrmals von Norden nach Süden und Westen nach Osten bereist und teilt mit Leidenschaft Tips und Erfahrungen. Wir helfen bei der Auswahl der Reiseziele, Route und Reisezeit und können somit hoffentlich auch euren Traum von &#......

LEST MEHR ÜBER UNS