Erika
Erika

Nach jahrelangem Herumüberlegen und Verschieben meiner Indien-Reisepläne (als Alleinreisende) hab ich per Zufall India Someday via Google entdeckt. Die Seite war so gut und informativ gestaltet, dass ich einfach eine Anfrage für eine individuelle 2.5 wöchige Tour geschrieben hab. Das Team von India Someday – allen voran Abbas und sein Team sind sehr bemüht Dir Deine Reise so angenehm und spannend wie möglich nach Deinen Vorstellungen und Ideen (sofern vorhanden) zurecht zu schneidern. Dies geschieht unter völliger Kostentransparenz. Vor allem wenn man noch nie im asiatischen Raum unterwegs war und noch ein bisschen skeptisch ist was den Reiseablauf..die Wahl der Unterkünfte und Transportmittel etc. betrifft hat man hier einen zuverlässigen Partner der einem auch Änderungen diesbezüglich umsetzt und auch so jederzeit mit Rat und Tat, auch während der Reise zur Seite steht. Man fasst schnell Vertrauen und fühlt sich gut aufgehoben

Weiters lobe ich auch die vielen nützlichen Reisetips und aktuellen Scam-Warnungen die Abbas und Co. vorab schon per Mail kommuniziert haben. So eine Kurzanleitung für Indien ist extrem nützlich und hat sich als sehr praktisch erwiesen So durfte ich für ganze 2 Wochen einen genialen und erlebnisreichen Trip durch den Norden Indiens während der Regenzeit im August erleben und hab mich einfach drauf eingelassen – und das ohne den fetten Lonely Planet auch nur im Vorfeld aufgeschlagen zu haben